splitt-it.de

my digital lifestyle

Die Möglichkeit Android auch auf dem PC zu installieren gibt es schon länger, mittlerweile aber auch mit recht guter Performance. Ich werde Euch hier erklären, wie ich Android in einer virtuellen Maschine (virtuelle Maschine = ein emulierter Rechner, sprich ein Programm, was vorgibt ein eingenständiger PC zu sein) installiere. Ich nutze dafür Virtual Box von Sun (Freeware). Ihr benötigt:

Virtual Box werde ich im weiteren nicht näher erklären, ist prinzipiell einfach zu installieren und funktioniert sehr gut. Interessanter wird es, wie eine virtuelle Maschine für Android vorbereitet wird. Folgend könnt Ihr Euch das als Video anschauen, die Infos findet Ihr hier natürlich auch in Textform und zusätzlich mit Screenshots, sucht Euch aus, was Ihr lieber mögt…

Videoanleitung

Grundeinstellung

Virtualbox: Schnellübersicht

  • Betriebssystem: Other
  • Version: Other/Unknown
  • Speicher: 512MB (funktioniert aber auch mit weniger, z,B, 256MB)
  • dynamisch wachsendes Festplatte: je nach Bedarf, z.B. 4 oder 8GB
  • Grafikspeicher: 64MB / 3D Beschleunigung aktivieren / 2D Beschleunigung aktivieren
  • Sound: Ich habe ICH AC97 aktiv, damit funktioniert der Sound problemlos

Screenshots

?