splitt-it.de

my digital lifestyle

Home » Internet » Blog » Des Bloggers Leid: woher nehmen wir nur lizenzfreie Bilder

Heute hab ich einiges hier am Blog verändert und da das Auge bekanntlich lieber Bilder schaut, habe ich ein Theme als Grundlage gewählt, was meiner Meinung nach strukturiert, aber dennoch was fürs Auge ist. Nun brauchte ich natürlich ein paar Bilder, die Seite soll ja auch mit Leben gefüllt werden…

Da begann der Frust, Lizenz hier, Lizenz da. Das darf man, das nicht… Wo beginnt kommerziell und wo hört es auf? Viele Fragen und ich habe eine tolle Webseite gefunden, die erklärt was man zu beachten hat: http://www.meinungs-blog.de/lizenzfreie-bilder-und-fotos-fuer-dein-blog

Ich habe mir die vorgeschlagenen Seiten angeschaut und am sichersten fühlte ich mich auf http://www.piqs.de, deshalb will ich einfach ein paar Beispiele hier zeigen. Es sind massig Fotos da, wenn man aber etwas ganz spezielles sucht, dann kann man auch mal leer ausgehen. Dafür sind die Lizenzbedingung bei http://www.piqs.de sehr einfach, ich setzte einen Link nach http://www.piqs.de und nenne den Fotografen, dafür hat http://www.piqs.de sogar den Text und HTML Code vorbereitet.

Ich hab drei Beispielfotos raus gepickt, hier ist die Qualität und Optik sehr ansprechend, es gibt natürlich auch weniger gute Bilder. Für einen Blogger ist das aber definitiv eine gute Anlaufstelle und ich werde sicherlich noch mal vorbei schauen…

Foto: held.christoph, „Autobahn“, CC-Lizenz (BY 2.0)

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de

Foto: held.christoph, „Autobahn“, CC-Lizenz (BY 2.0)

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de

Foto: Ilagam, „Erster !“, CC-Lizenz (BY 2.0)

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de

Alle Bilder stammen aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

splitti

Technik-Fan Leidenschaft: TimeLapse / HyperLase

9 Antworten bislang...

  1. […] hatte noch vor ein paar Tagen in diesem Artikel “Des Bloggers Leid: woher nehmen wir nur lizenzfreie Bilder” von Webseiten berichtet, die Bilder unter der Creative Commons-Lizenz anbieten. Ich hab den […]

  2. Symm sagt:

    Also ich suche meine Bilder immer bei Pixelio.de
    Da wurde ich bisher immer fündig.

  3. Ingo sagt:

    Man nehme ein Bild von anderen, warum nicht mal selbst ein Foto machen?

    http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/index.aspx

    • splitti sagt:

      Naja, bislang sind alle Bilder (bis auf die Theme-Bilder) Screenshots oder Fotos von mir. Sowas ist nicht bei allem immer möglich. Ansonsten gebe ich Dir vollkommen recht…

  4. Symm sagt:

    Wenn es möglich ist nehme ich eigene Bilder, aber fehlen mir die passenden Motive zum jeweiligen Thema. Ich will gerne mindestens 1 Foto/Bild/Zeichnung pro Artikel haben und da ist es nicht immer leicht was in der Umgebung zu finden.

    • splitti sagt:

      Genau so geht es mir auch. Bei Reviews oder Tests hab ich sowas, wenn ich über Facebook und Co. schreibe wird es schwerer, entweder kreativ sein, was malen oder selber knipsen oder eben auf die bekannten Seiten zugreifen.
      Bei Pixelio hab ich auch vorbei geschaut, irgendwie fühle ich mich auf der Seite nicht 100% sicher. Da ist soviel in den Regeln, wo ich mir nicht sicher bin, ob man das auch gegen Blogger auslegen kann. Welche Fotos nutzt Du dort, also mit welchen Lizenzen?

      • Symm sagt:

        Also ich nutze Bilder die mit der Verwendung: redaktionell und kommerziell gekennzeichnet sind und gebe dann im Text bzw unter dem Artikel den Namen und die Seite an.

        Beispiel:

        Bildquelle: Erika Mustermann / pixelio.de

  5. BÄder sagt:

    Einfach selber malen.
    Es gibt nicht Blöderes, als dass in der Google-Bildersuche das gleiche Bild wie im eigenen Blog auch in zig anderen erscheint. Eigene Bilder haben einfach mehr Charakter!

  6. oliver sagt:

    Hallo;
    Also bei der Bildagentur PIXDOTCOM gibt es Gratisbilder zur freien Verwendung.
    Wenn man sich beim Newsletter anmeldet wird man automatisch benachrichtigt wenn neuese Gratisbildmaterial zur Verfügung steht.
    http://www.pixdotcom.com


?