splitt-it.de

my digital lifestyle

Home » Hardware » Review AVM – FRITZ WLAN Repeater N/G

Der Fritz WLAN Repeater wird in diesem Review nicht als Repeater getestet, sondern eher, wie er als Audio Renderer funktioniert und was es für Einstellungsmöglichkeiten gibt.

Hier findet Ihr den Repeater zu einem guten Preis bei Amazon: AVM Fritz!Repeater

splitti

Technik-Fan Leidenschaft: TimeLapse / HyperLase

7 Antworten bislang...

  1. […] Doch nicht alle Geräte dieser Art halten ihr Versprechen, der Fritz! N/G überzeugte die CNet-Redaktion dafür umso mehr. Einzig dass das versprochene Musikstreaming als Zusatz-Feature nur unter Windows möglich war sorgte für Kritik (hier bei Splitt-IT im Videotest). […]

  2. […] Die Zielgruppe dürften Filmfans sein, die Ihr Bild in keiner anderen Art und Weise auf den TV kriegen und nicht soviel Wert auf die optimale Bildqualität legen. Für Spielefans sehe ich hier eher schwarz, allerdings habe ich kein Spiel aktiv getestet. Dagegen wird der Desktop super angezeigt und auch das surfen, Bilder schauen oder Musik hören funktioniert in bester Qualität. Ich konnte beispielsweise auch den Fernseher ausschalten und wunderbar nur die Soundausgabe streamen. Die ideale Zielgruppe sind Personen, welche die Desktopausgabe auf einen anderen Monitor oder einem Fernseher drahtlos umleiten wollen. Im Buisness-Bereich stelle ich mir diese Art der Präsentation sehr gut vor (wenn es funktioniert), Kabellos die Powerpoint an den Beamer, in die Telefonkonferz oder einfach auf einen großen Fernseher zu streamen. Eine zweite Zielgruppe könnten Anwender sein, die Ihre Musikausgabe möglichst in digitaler Qualität (nur Stereo) auf eine Anlage per HDMI streamen wollen. Hier gibt es sicherlich Alternativen (siehe AVM Repeater Review mit Audio Renderer). […]

  3. Brain McFly sagt:

    Also was mich interessieren würde: Kann ich mit dem Teil auch Shoutcast-Radiostreams einstellen und kann ich zwischen verschiedenen Sendern umschalten? Am besten sollte das umschalten mit dem Desire gehen. Und kann das Teil MP3s von meinem Server (Windows7) aus abspielen und kann ich dies wiederum vom Desire aus steuern?

    Ich überlege schon ne ganze Weile, mir das Teil zuzulegen…

    • splitti sagt:

      Ich hab es mal mit diesem Link versucht: http://www.top100station.de/switch/r3472.pls und das hat er einwandfrei abgespielt. Zwischen den Sendern schaltet man in der Adminoberfläche um, ist nicht ganz optimal, aber funktioniert somit per Web auf allen Browsern.

      Das Teil kann MP3s von Deinem Server aus abspielen, ich lade hierzu gerade das Review zu einer Android App hoch… Dauert aber noch ein paar Minuten…

      • Brain McFly sagt:

        …und die letzte Frage: Erstkonfiguration: Das Teil hat keinen Netzwerkanschluss. Bei mir hier sehe ich im Wlan 14 Netzwerke, davon 5 Fritzboxen (Innenstadt ;o)), woher weiß das Teil, welches meine Box ist?

        • splitti sagt:

          Zu Beginn muss das Gerät mit Deinem Router (z.B. deiner Fritzbox) gekoppelt werden. Im Endeffekt steckst Du den Repeater in eine Steckdose und hast ein Tool, was den Repeater über WLAN sucht. Dann werden nach und nach die Konfigurationsschritte abgearbeitet. Falls falls das nicht funktioniert, gibt es noch manuelle Möglichkeiten das Gerät zu konfigurieren. Also keine Sorge, dem Gerät machst Du eindeutig klar, wo es hin gehört…


?