splitt-it.de

my digital lifestyle

Home » splitt-it.de » HOT News » SD-Karte defekt und alle Daten weg…

photorec2…ein mieses Gefühl! Bin ich doch einer, der seine Daten eher selten auf einer SD-Karte hortet, aber dennoch kam es vor, Ausreden gibt es immer, Fakt ist: das war ein richtig mieses Gefühl! Meine 32 GB Karte war jetzt nicht sonderlich voll (nebenbei war es eine Sandisk Extreme mit relativ wenigen Schreibzyklen), aber dennoch hatte ich damit einen familiären Lebensabschnitt mit dokumentiert.

Zunächst habe ich eher klassische Tools verwendet, in der Hoffnung, dass nur die Partionstabelle ein „Problemchen“ hat. Aber keiner der mir bekannten Tools wollte mit der SD-Karte etwas anfangen. Dann bin ich auf Photorec gestoßen, ein klasse Tools, welches jegliche (auch alte gelöschte Daten) von der SD-Karte kopiert, so lange das Tool die Daten zusammenfindet. So fand ich auch Fotos von 2013 wieder und hatte am Ende 21,7 GB an Fotos wiederhergestellt. Nebenbei wurden auch Filme problemlos wiederhergestellt, genial! Das Tool kann ich jede am Herzen legen, der gerade auch kurz vorm Nervenzusammenbruch ist wegen einer defekten SD-Karte!photorecHier noch ein wiederhergestelltes Bild aus dem Urlaub, ich wollte noch was anderes neben den Screenshots hier verewigen 😉f12680768

 

splitti

Technik-Fan
Leidenschaft: TimeLapse / HyperLase


?